Hof Tantscher, Lingenau

Neukonzeption eines Landwirtschaftsbetriebs im Kontext der Kulturlandschaft des Vorderen Bregenzerwaldes

Günther Benigni / Technische Universität Wien
Inhalt dieser Arbeit ist die Auseinandersetzung mit dem Bauen in einer über Jahrhunderte hinweg gewachsenen Landschaft, konkret der Kulturlandschaft des Vorderen Bregenzerwaldes, Vorarlberg. Ein Naturraum geformt durch die Menschen und Tiere die in ihm leben, geprägt durch die landwirtschaftliche Nutzung und die dafür errichteten Bauten.

In Lingenau befindet sich der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Tantscher. Wie im Großteil des Bregenzerwaldes liegt der Schwerpunkt dieser Landwirtschaft auf der Gewinnung von Milch.
Durch Erosion schiebt sich der bestehende Hof den Hang hinunter und muss demontiert werden. Aus gegebenem Anlass muss für das artgerechte Halten der Tiere, die Produktion von Milch und Milchprodukten in kleinem Umfang, sowie für das Wohnen selbst, ein neues Gebäude konzipiert werden. Zeitgemäß soll es sein, den historischen Kontext aber nicht negieren.

Ein Gebäude für die Menschen und ihre Tiere, die Gestalter dieser Landschaft.

Campus Masters Wettbewerb


November / Dezember 2016

Facts

Hochschule:
Technische Universität Wien

Lehrstuhl:
Abteilung für Gebäudelehre und Entwerfen / Ao.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr.techn. Christian Kühn

Präsentation:
21.06.2016



Abschluss:
Master

Rubrik:
Gewerbebauten

Software:
AutoCAD, Adobe Photoshop

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook