Es wird a Wein sein... Platz 5

Weingut Mme Aly Duhr et fils

David Pierre Rausch / Technische Universität Wien
Im Rahmen der Diplomarbeit „Es wird a Wein sein ...“  soll das, sich in Luxembourg befindende Weingut Mme Aly Duhr et fils erweitert werden. Neben dem Ausbau des weinbauwirtschaftlichen Betriebs sollen auch Räumlichkeiten für Übernachtungsmöglichkeiten, Kellerführungen und Weinproben geplant werden. Darüber hinaus sollen 2-3 Wohnungen für die Betreiber und Veranstaltungsräume mit berücksichtigt werden. Der architektonische Entwurf will eine gestalterisch-korrelierende Verbindung zur Pflege des Weinbergs, der Lese der Weintrauben, der Herstellung und Abfüllung des fertigen Weines, herstellen. Die Hanglage der Weinkellerei und die begrenzte freie Fläche zählen zu den Hauptschwierigkeiten des Entwurfs.

Die Idee zu diesem Projekt kam von dem Mitbesitzer der Weinkellerei Aly Duhr et Fils, Max Duhr. Er rief mich zu ihm hin und erklärte mir, dass sein Bruder und er ausbauen wollen und die Weinkellerei mit diversen Neu- und Zubauten um das Doppelte vergrössern rsp. vervollständigen wollen. Da das Thema des Weinbaus mich noch immer interessiert hat, die Region mich fasziniert und das Projektangebot sehr spannend klingt, stimmte ich der Anfrage zu.

Es wird a Wein sein...

Campus Masters Wettbewerb


Mai / Juni 2016

Facts

Hochschule:
Technische Universität Wien

Lehrstuhl:
Prof. Dr. Manfred Berthold

Präsentation:
24.11.2015

Abschluss:
Master

Rubrik:
Hotelbauten

Software:
ArchiCAD, AutoCAD, Indesign, Photoshop, Cinema4D

Weitersagen


Ergebnis erfahren

Wir informieren dich über den Ausgang des Wettbewerbs per Email oder Facebook